Ljubljansko barje

ljubljansko barje

Das Ljubljana-Moor ist ein Sumpfgebiet vor den Toren der slowenischen Hauptstadt. 2011 wurde es wegen seiner Überreste der prähistorischen Pfahlbauten in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Das Moor ist heute für seine außergewöhnlich reiche Pflanzen- und Tierwelt bekannt. Um am frühen Morgen all die kleinen und großen Bewohner des Moores nicht durch unseren Lärm oder die Abgase von unseren Fahrzeugen zu stören, können wir zu der Vogelwarte mit einer Pferdekutsche fahren. In Črna vas können wir noch das wunderschöne Meisterwerk des Architekten Jože Plečnik besuchen – die Michaelskirche in Črna vas.

Kamnik und das Budnar Bauernhaus

kamnik budnarjev dom

In diesem Programm besuchen wir das 350 Jahre alte Budnar Bauernhaus, heute ein Museum, welches uns in die Zeit unserer Großeltern zurück versetzen wird. Anschließend folgt die Fahrt nach eine der schönsten mittelalterlichen Städte Sloweniens -Kamnik. Eine Legende erzählt uns wieso Frauen mit dem Namen Veronika nicht gerade die beliebtesten sind in dieser Stadt sind.

Polhov gradec

polhov gradec

Wir laden Sie ein, uns auf eine Reise nach Polhov Gradec zu begleiten, welches für sein schönes Schloss berühmt ist. Dessen Besitzer Graf Richard Blagaj war ein verschworener Botaniker, nach ihm wurde sogar die Blume Blagajanka bzw. Daphne Blagayana benannt. Während des angenehmen Besuches wird uns Graf Blagaj bei einem Tee bei sich zu Hause verraten, warum das Dorf Polhov Gradec einmal sogar vom König von Sachsen Friedrich August II selbst besucht wurde.

Wir werden das Museum für Post und Telekommunikation besuchen, welches in der Villa untergebracht ist und wo Sie einen Spaziergang entlang des schönen Schlossparks machen.

Tee beim Grafen Blagaj jeden Freitag um 15.30!

Stična

sticna

Das Kloster Stična bildete im Mittelalter das Zentrum der Kultur. Im Kloster gibt es heute das grösste Religionsmuseum in Slowenien. Es zeigt die Geschichte des Christentums in Slowenien und die Entwicklung des Zisterzienserordens sowie eine kulturgeschichtliche Sammlung. Gut besucht ist die Gedenkausstellung des Paters und Kräutermönchs Simon Ašič. Im Kloster befindet sich ein kleinerer Shop, wo Literatur, Souvenirs und Klosterprodukte verkauft werden.

+386 31 331 491

Want to explore Ljubljana in a slightly different way?

Simply the perfect
way to spend a day
in Ljubljana!

"Discover" the traditional Slovenian hospitality and entertainment!

"Discover" ours and our closest neighbours National treasures!

Testimonials

Thank you for guiding our wonderful travels, Mateya. You are the best of the best! I received...
Gail, USA
Z našim kolektivnim izletom, vključno z Escape room-om in ogledom Ljubljane smo bili zelo...
Simona
We are all still talking about our tour. You can’t know how much this trip meant for my mom...
Jennifer, USA
Liebe Mateja, vielen Dank, komm uns besuchen am Comersee und Tessin!
Sylvia, die Schweiz
It was a great trip and you are an exceptional guide! Thank you!
Cherly
Cloudy

-4°C

Ljubljana

Cloudy

Humidity: 80%

Wind: 25.75 km/h

  • 03 Jan 2019

    Partly Cloudy 0°C -4°C

  • 04 Jan 2019

    Cloudy 0°C -6°C

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen